27.01.2010

Treffen mit Außenminister Spindelegger in Yad Vashem

Während der diesjährigen Israel-Studienreise der Österreichischen Freunde von Yad Vashem in Israel kam es am 17. Februar in Yad Vashem, Jerusalem, zu einem geplanten Zusammentreffen mit Österreichs Außenminister Dr. Michael Spindelegger.

Bei einer gemeinsamen Führung durch das Museum in Yad Vashem und die Kindergedenkstätte zeigte sich der österreichische Politiker tief bewegt. Die Reisegruppe des Freundeskreises begleitete den Außenminister anschließend in die Halle des Gedenkens, wo Dr. Spindelegger für die Republik Österreich einen Kranz zu Ehren der Opfer niederlegte.

BM Dr. Michael Schindelegger / Gen.Sekr. Ulrike Schuster / Vors. Günther Schuster
Botsch. Mag. Michael Rendi / BM Dr. Michael Spindelegger / Dir. Irena Steinfeldt – Yad Vashem / Gen.Sekr. Ulrike & Vors. Günther Schuster
Kranzniederlegung in der Gedenkhalle